Fahrschule Harry Geils

Klasse BE

Zwei Führerscheinklassen für Züge

Für Anhänger und Fahrzeugkombinationen, deren zulässige Gesamtmasse höher ist als für Klasse B erlaubt, gibt es zwei spezielle Führerscheinklassen:

              • Klasse B96
              • Klasse BE (Zugfahrzeug: 3500 kg - Anhänger: 3500 kg. Zulässige Gesamtmasse bis 7000 kg)
Für den Erwerb der Klasse BE ist eine praktische Ausbildung in einer Fahrschule und eine praktische Prüfung vorgeschrieben.

 

Theoretische Ausbildung

Keine theoretische Ausbildung vorgeschrieben.

Praktische Ausbildung

Mindestumfang der Sonderfahrten
Schulung auf Bundes- oder Landstraßen3
Schulung auf Autobahnen oder autobahnähnlichen Kraftfahrtstraßen
 
1
Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit1
Gesamt (Doppelstunden zu je 90 min.)5
 

 Benötigte Unterlagen

  • Lichtbild
  • Sehtest
  • Amtlicher Nachweis über Tag und Ort der Geburt (Personalausweis oder Reisepaß reicht aus)
  • Verwaltungsgebühren Landkreis